FLEXIM - FLUXUS F608 - Durchflussmesser für Ex-Bereiche - Das portable Durchflussmessgerät für explosionsgefährdete Bereiche

Das portable Durchflussmessgerät für explosionsgefährdete Bereiche

Der tragbare Durchflussmesser FLUXUS F608 wurde speziell zum Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich entwickelt und ist ATEX-zertifiziert.

Das langwierige Beantragen von Erlaubnisscheinen für Arbeiten im Ex-Bereich erübrigt sich somit und der Zugang zu Messungen in explosionsgefährdeten Bereichen wird wesentlich einfacher und schneller.

Maximale Flexibilität - ohne Kompromisse bei der Sicherheit!

Das stabile, kohlefaserverstärkte Gehäuse des F608 garantiert, neben dem äußerst robusten Sensorkonzept, einen hohen Schlagschutz als auch besondere Dichtigkeit gegenüber Ölen, vielen Flüssigkeiten und Staub. Der F608 verfügt über das gleiche, effiziente Akkumanagement des F601 und gewährleistet somit über 14 Std. autonomes Messen.

Darüber hinaus ist die Durchflussmessung dank der intuitiven Menüführung und der automatischen Sensorerkennung (EPROM) innerhalb von fünf Minuten einsatzbereit. Die Anwendungsbreite des F608 ist konkurrenzlos - von Rohrinnendurchmessern ab 6mm bis hin zu 6500mm und Temperaturen von -40°C bis zu 200°C (mit der patentierten Hochtemperaturvorrichtung WaveInjector sogar bis zu 400°C und darüber hinaus).

FLUXUS F608 - Ihr Durchflussmesser für brenzlige Situationen

Ausgestattet mit zwei Durchflussmesskanälen, einer Vielzahl von Ein- und Ausgängen sowie einem großen Messwertspeicher und serieller Schnittstelle, ist der F608 der ideale Durchflussmesser zur Nutzung in anspruchsvollen Umgebungen wie in der Öl (Upstream, Midstream und Downstream) als auch in der chemischen Industrie und im Energiesektor.

Wie von allen FLEXIM Durchflussmessgeräten gewohnt, wartet auch der F608 mit einer exakten bi-direktionalen Durchflussmessung bei hohen als auch niedrigen Volumenströmen über einen breiten Messdynamikbereich auf und zeigt dabei keinerlei Temperatur- oder Nullpunktdrift.

Davon abgesehen ist der F608 nicht nur sicher, genau und zuverlässig, sondern auch sehr kompakt und leicht. Dies bietet dem Nutzer die Möglichkeit das Messsystem auch als Handgepäck mit zu Offshoreeinsätzen zu nehmen.

Das portable Durchflussmessgerät für explosionsgefährdete Bereiche - FLUXUS F608

Vorteile

In jeder Hinsicht einzigartig:

Extrem robust

  • Stabiles, kohlefaserverstärktes Gehäuse
  • Robustes Sensorkonzept
  • Entwickelt für ATEX Zone 2, IP65
  • Kompakt und leicht

Extrem einfach & schnell

  • Einsatz unmittelbar im Ex-Bereich
  • Einfache und schnelle Inbetriebnahme (< 5 Minuten)
  • Automatische Sensorerkennung
  • Intuitive Menüführung

Extrem vielseitig

  • Unerreichtes Einsatzspektrum
  • Zuverlässige Messung auch an Medien mit erhöhtem Feststoff- oder Gasanteil mittels HybridTrek-Modus
  • Integrierter Lithium-Ionen Akku für über 14 Std. netzunabhängige Messung

Extrem zuverlässig

  • Gepaarte, nass kalibrierte Sensoren
  • Hohe Genauigkeit auch bei sehr niedrigen und sehr hohen Strömungsgeschwindigkeiten
  • keine Temperatur- oder Nullpunktdrift

Technische Daten

Messunsicherheit
(Volumenstrom)
±1 % des Messwertes ±0,005 m/s
Reproduzierbarkeit
0,15 % vom Messwert ±0,005 m/s
Durchflussraten
0.01...25 m/s
Ex-Zonen-Transmitter
ATEX/IECEx Zone 2
Netzteil
Li-ION 7.2V/6.2Ah Betriebszeit >25h
Verfügbare Ultraschallsensoren
Shear wave
für Ex-Zonen
ATEX/IECEx Zone 1/Zone 2
für den Rohrgrößenbereich
10mm ... 6500mm
für den Temperaturbereich
-40°C ... +200°C
Ausgänge
4-20mA aktiv/passiv
Impuls/Frequenz/binär
Eingänge
Pt100/Pt1000
Digitale Kommunikation
---
Zusätzliche Informationen
Für detailliertere Informationen laden Sie bitte die technischen Daten herunter.

360° view

0%

Für manuelle 360 ° -Ansicht ziehen Sie das Bild nach links oder rechts

Downloads

FLUXUS F608**-A2

Technische Spezifikation

FLUXUS F608**-F2

Technische Spezifikation

FLUXUS F/G601 und F/G608 - Portabel, schnell und zuverlässig

Broschüre
Scroll to top