Unverbindliche Testmessung bei Ihnen vor Ort

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen und der überlegenen Leistungsfähigkeit unserer eingriffsfreien Durchflussmesstechnik durch eine unverbindliche Testmessung bei Ihnen vor Ort. Die mit unserem portablen Clamp-On-Ultraschallsystem durchgeführten Messungen bedürfen keiner Vorbereitung und lassen sich innerhalb weniger Minuten realisieren.

Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Messaufgabe! Über zusätzliche Anmerkungen und die Nennung eines bevorzugten Zeitraums für die Testmessung freuen wir uns:

FLEXIM - FLUXUS G801 - Offshore Durchflussmesser - Offshore-Durchflussmesser für Gase

Offshore-Durchflussmesser für Gase

Der Offshore Durchflussmesser für Gase

Der FLUXUS G801 ist als permanenter Gas-Durchflussmesser bestens an die harten Bedingungen Offshore aber auch unter Tage angepasst.

Technisch mit dem für den Ex Bereich konzipierten FLUXUS G800 Gas Durchflussmesser eng verwandt, wurde der FLUXUS G801 speziell hinsichtlich der Bedürfnisse im Bereich der Offshore Öl & Gas Förderung als auch dem Untertagebau weiterentwickelt. Aufgrund seines komplett aus Edelstahl (SS316) gefertigten, druckgekapselten Gehäuses ist der FLUXUS G801 Seewasser geschützt und korrosionsbeständig. Zur Parametrisierung wird der Transmitter ohne Öffnen des Gehäuses per Magnetsift bedient.

Neben dem Gehäuse sind auch die Ultraschallsensoren und die dazugehörigen VARIOFIX C Sensorbefestigungen aus Edelstahl gefertigt und bilden mitsamt den edelstahlarmierten Verkabelungen ein hochradig robustes, ATEX (IECEx) Zone 1 zertifiziertes System.

Der FLUXUS G801 Gas Durchflussmesser ermöglicht die bi-direktionale Durchflussmessung von Betriebs-und Normvolumenströmen. Da das Messystem mitsamt den VARIOFX C Senosorbefetsigungen an der Rohrwandaußenseite befestigt wird, ist es keinem Verschleiß durch das Medium im Rohr ausgesetzt, kann nicht verstopfen, kann keinen Druckverlust im Rohr hervorrufen und kann niemals selbst Ursache für evetuelle Leckagen sein.

Aufgrund der gepaarten und temperaturkompensierten Sensoren (nach ANSI/ASME)  ist das Messystem hochgradig nullpunktstabilund und driftfrei. Da die Kalibrierdaten der Sensoren automatisch nach Anschluss auf den Transmitter geladen werden, verkürzt sich die Installationszeit auf ein Minimum und sorgt darüber hinaus für langzeitstabile Messungen.

Der FLUXUS G801 clamp-on Ultraschall Gas Durchflussmesser kann an allen Rohrgrößen von 10mm bis zu 2100mm Durchmesser installiert werden. Rohwandstärke und Material stellen hierbei keine Einschränkungen dar, ebensoweinig wie Medientemperaturen von -40°C bis zu 100°C oder die internen Druckverhältbnisse im Rohr.

Mit bis zu zwei Messkanälen erlaubt der G801 Gas Durchflussmesser die zuverlässige und genaue Durchflussmessung auch an vergleichsweise schwierigen Messtellen mit geringer Ein-/ Auslaufstrecke und ist darüber hinaus vollkommen unabhängig von der Gasdichte, -viskosität, -zusammensetzung sowie Temperatur- und Druckverhältnissen. Auch feuchtes Gas kann der G801 Durchflussmesser zuverlässig messen.

Offshore-Durchflussmesser für Gase - FLUXUS G801

Vorteile

  • Eingriffsfreie clamp-on Ultraschall Durchflussmessung von Gasen - keinerlei Rohrarbeiten erforderlich
  • Feldgehäuse und Sensoren für die Verwendung in rauen Umgebungen (seewasserfest und korrosionsbeständig SS316Ti)
  • Hochgradig kosteneffizient: Kein Anlagenstillstand zur Installation nötig, praktisch keine Wartungsarbeiten aufgrund von Permanentkopplung und optimalem Sensorschutz notwendig
  • Zur expliziten Nutzung in explosionsgefährdeten Bereichen - ATEX / IECEx Zone 1
  • Exakte und zuverlässige bi-direktionale Gasmessung von Betriebs- und Normvolumenströmen über einen extrem weiten Messbereich
  • Robustes, flammsicheres und druckgekapseltes Gehäuse als auch Edelstahl-Sensorbefestigungen (SS316) für langzeitstabile Messungen in anspruchsvollen Umgebungen
  • Hochgradig nullpunktstabil und praktisch driftfrei auf Basis gepaarter und temperaturkompensierter Sensoren (nach ANSI/ASME)
  • Zwei Sensortechologien - Lamb und Scheerwellen - für die genaueste und zuverlässigste Messung
  • Betriebssichere und genaue Messungen auch bei feuchtem Gas
  • Automatische Sensorerkennung und Laden der Kalibrierdaten - hohe Nutzerfreundlichkeit
  • Fortgeschrittene Diagnosetools für ein optimales Geräte set-up und Langzeitkontrolle der Messungen

Technische Daten

Durchflusskanäle
1 oder 2
Betriebstemperatur des Messumformers
-20°C ... +50°C
Schutzgrad
IP66
Funktionale Sicherheit nach IEC / DIN EN 61508
SIL2
Für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich
ATEX und IECEx Zone 1 und 2
Ausgänge
1 Stromausgang, 1 Binärausgang (OC). Auch verfügbar: 1 oder 2 Binärausgänge (Relais), 1 Binärausgang (OC) und 1 Stromausgang
Berechnung des Normvolumenstrom bezogen auf AGA-8 / ISO 12213-1
Ja
Schnittstellen
HART, Modbus (RS485)
Rohrwandtemperatur
-40°C ... +100°C
Rohrnennweiten
10mm ... 2100mm
Druckbereich
kein Begrenzung
Durchflussraten
0,01 ... 35 m/s (abhängig vom Rohrdurchmesser)
Messgenauigkeit
(standard)
±1% ... 3% vom Messwert, ± 0,01 m/s, mit Standardkalibrierung und abhängig von der Messtelle
Messgenauigkeit
(Prozesskalibriert)
±0,5% vom Messwert, ± 0,01 m/s, mit Kalibrierung im Prozess
Reproduzierbarkeit
0,15% vom Messwert, ± 0,01 m/s

360° view

0%

Für manuelle 360 ° -Ansicht ziehen Sie das Bild nach links oder rechts

Downloads

FLUXUS G80x

Technische Spezifikation

Upstream Solutions

Broschüre
Scroll to top