FLEXIM - FLUXUS WW - Durchflussmesser für Abwasser - Der ideale Durchflussmesser für Abwassser

Der ideale Durchflussmesser für Abwassser

Der Durchflussmesser von Abwasser zur Überwachung von Pumpeneffizienz und Durchflussmengen

Energieeffizienz gewinnt auch beim Betrieb von Abwassernetzen und Klärwerken zunehmend an Bedeutung. Die größten Verbraucher elektrischer Energie sind Pumpen. Ihre Überwachung durch Durchflussmessungen eröffnet daher ein enormes Effizienzpotenzial.

Ein besonderer Nutzen der Ausstattung von Pumpstationen mit Durchflussmessern entfaltet sich im Fall von Starkregenereignissen. Die in das Netz eingeleiteten Abwassermengen können dann schnell kritische Werte erreichen. Um angemessen reagieren zu können müssen die Betreiber wissen, welche Pumpe gerade welche Menge fördert.

FLUXUS WW ist der ideale Durchflussmesser für die Nachrüstung von Pumpstationen und Klärwerken. Die Installation erfolgt bei laufendem Betrieb und erfordert keinen Eingriff in die bestehende Rohrleitung, ist wartungsfrei und liefert zuverlässig genaue Durchflussmesswerte.

Für die Installation in feuchten Schächten und anderen Orten im explosionsgefährdeten Bereich stehen Sensoren mit ATEX-Zertifizierung (Zone 1 und 2) und Schutzgrad IP68 zur Verfügung.

Die chemische Zusammensetzung von Abwasser begünstigt die Bildung von Krusten und Fettablagerungen. Aufgrund seines hohen Anteils an Festkörpern, insbesondere Sand, kann Abwasser auch abrasiv wirken. Weil die Clamp-On-Ultraschallsensoren von FLUXUS WW einfach außen auf dem Rohr aufgespannt werden, sind sie keinerlei Abrasion ausgesetzt und leiden nicht unter Krustenbildungen oder Fettablagerungen. Die Messungen funktionieren daher dauerstabil und zeigen keine Drift.

Dank seiner hochentwickelten Signalverarbeitung und Störschallunterdrückung ist der FLUXUS WW in der Lage, selbst Flüssigkeiten mit hohem Gas- oder Feststoffanteil (bis zu 10% Vol.) sowie Rücklaufschlamm zu messen. Sogar an Betondruckrohren (PCCP) oder glasfaserverstärkten Kunststoffrohren (GFK), die aus mehreren verschiedenen Materialschichten aufgebaut sind und deren Wanddicken bis zu mehreren Zentimetern stark sein können, erzielt der FLUXUS WW zuverlässige und genaue Durchflussmessungen.

Effiziente Überwachung von Abwasserströmen - FLUXUS WW

Vorteile

  • Sehr niedrige Installationskosten, hochgradig kosteneffizient
  • Wartungsfrei
  • Dauerstabile Messung ohne Drift
  • Eingriffsfrei, keine Versorgungsunterbechung während der Installation - einfach Nachrüstung
  • Misst Flüssigkeiten mit Gas oder Feststoffanteilen von bis zu 10%
  • Einsetzbar auch bei gestörten Strömungsprofilen

Technische Daten

Rohrnennweiten
bis zu 6500 mm
Pipe material
Alle
Medium
Wasser / Abwasser
Solid or gas content
bis zu 10 % (vol.), inkl. Rücklaufschlamm
Durchflussraten
0,01...25 m/s
Messgenauigkeit
± 0,5% v. MW, ± 0,01 m/s (mit Feldkalibrierung)
± 1,2% v. MW ± 0,01 m/s
(ohne Feldkalibrierung - applikationsabhängig)
Reproduzierbarkeit
0,15 % v. MW ± 0,01 m/s
Schutzgrad der Sensoren
IP68, optional ATEX Zone 1 oder Zone 2
Schutzgrad des Messumfomers
IP65
Durchflusskanäle
2
Kommunikationsschnittstellen
RS232, Modbus RTU
Datenlogger-Kapazität
> 100.000 Messwerte
Ausgänge
2x Strom, 3x Binär

Downloads

FLUXUS WW - Effiziente Überwachung von Abwasserströmen

Broschüre

FLUXUS WW

Technische Spezifikation
Scroll to top