Unverbindliche Testmessung bei Ihnen vor Ort

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen und der überlegenen Leistungsfähigkeit unserer eingriffsfreien Durchflussmesstechnik durch eine unverbindliche Testmessung bei Ihnen vor Ort. Die mit unserem portablen Clamp-On-Ultraschallsystem durchgeführten Messungen bedürfen keiner Vorbereitung und lassen sich innerhalb weniger Minuten realisieren.

Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Messaufgabe! Über zusätzliche Anmerkungen und die Nennung eines bevorzugten Zeitraums für die Testmessung freuen wir uns:

FLEXIM - FLUXUS F801 - Offshore Durchflussmesser - Der Offshore-Durchflussmesser

Der Offshore-Durchflussmesser

Der Ultraschall clamp-on Durchflussmesser speziell für den Einsatz Offshore und unter Tage

Der FLUXUS F801 ist FLEXIM's Durchflussmesser für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen Offshore und im Bergbau (ATEX Zone 1 zertifiziert). Mit seinem vollständig aus Edelstahl (SS316) gefertigten und damit komplett seewasserbeständigen, druckgekapselten Gehäuse (Anschlussklemmen und Klemmgehäuse sind in der Zündschutzart Ex-e "erhöhte Sicherheit" ausgeführt) ist der FLUXUS F801 auch gegenüber härtesten mechanischen Beanspruchungen sicher geschützt. Die Parametrisierung des Durchflussmessers erfolgt bequem mittels Magnetstift ohne Öffnen des Gehäuses.

Der FLUXUS F801 ultraschall clamp-on Durchflussmesser ermöglicht die exakte, bidirektionale Messung von Volumen- und Masseströmen jedweder flüssiger Medien - von Rohöl bis hin zu raffinierten Produkten und chemischen Substanzen. Dabei sind die verfügbaren Ausgänge am Geräte frei konfigurierbar.

Da die Ultraschallsensoren von außen an der Rohrwand montiert werden - besonders geschützt in der robsten edelstahl (SS316) VARIOFIX C Sensorbefestigung - kommt das System niemals mit dem Medium im Rohr in Kontakt, ist daher keinem direkten Verschleiß ausgestezt und kann somit auch nicht Grund für Verstopfungen, Druckverluste oder mögliche Leckagen sein.

Aufgrund der sorgfältig aufeinander abgestimmten und temperaturkompensierten (nach ANSI / ASME) Sensoren, ist der FLUXUS F801 Durchflussmesser sehr nullpunktstabil und zeigt auch über lange Zeiträume keine Messwertdrift. Da die Kalibrierdaten der Sensoren automatisch bei Anschluss dieser an den Transmitter übergeben werden, können auch die Installationszeiten entsprechend kurz gehalten werden.

Die im Durchflussmesser hinterlegte dual-up Technlogie, sowie die hohe Anzahl an Messzyklen pro Sekunde garantieren, in Kombination mit der innovativen, adaptiven Signalauswertung, langzeitstabile, zuverlässige und genaue Messergebnisse auch unter schwierigsten Bedingungen. 

Der FLUXUS F801 Durchflussmesser kann an Rohrnennweiten von 6mm bis zu 6500 mm (ohne Beeinschränkung durch das Rohrwaterial oder die Wandstärke) und Medientemperaturen von  -190°C bis zu 650°C (mit Hilfe der WaveInjector Sensorbefestigung) eingesetzt werden.

Mit bis zu zwei Messkanälen ist der FLUXUS F801 Ultraschall clamp-on Durchflussmesser bestens auch für die schwierigsten Messstellen geeignet. Auch Flüssigkeiten mit einem hohen Anteil an Feststoffen oder Gaseinträgen stellen für den FLUXUS aufgrund seines integrierten HybridTrek Modus kein Thema dar.

Der Offshore-Durchflussmesser - FLUXUS F801

Vorteile

  • Ultraschalldurchflussmesser mit 1 oder 2 Durchflusskanälen und ATEX Zulassung für Zone 1 & 2
  • Bedienung und Inbetriebnahme ohne Öffnen des Gehäuses
  • Robustes, seewasserbeständiges Feldgehäuse
  • Installation ohne Prozessunterbrechung, bei laufendem Betrieb
  • Geringe Installations- und Unterhaltungskosten
  • Stabile und zuverlässige Messergebnisse selbst unter schwierigen Bedingungen dank einzigartiger adaptiver Signalverarbeitung
  • Flexibel konfigurierbare Ausgänge
  • Erweiterte Statusinformationen
  • Messungen an bis zu 400°C heißen Rohren mittels dem patentierten WaveInjector
     

Technische Daten

Durchflusskanäle
1 or 2
Betriebstemperatur des Messumformers
-20°C ... 50°C
Schutzgrad
IP66
Funktionale Sicherheit nach IEC / DIN EN 61508
SIL2
Für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich
ATEX / IECEx Zone 1 und 2
ATEX Bergbau-Zertifikat optional
Ausgänge
1x Strom, 1x Binär (OC)
Außerdem verfügbar
1x oder 2x Binär Ausgänge (Relais) oder 1x Binär (OC) und 1x Strom oder 1x Binär (OC) und 1x Frequenz
Schnittstellen
HART, Modbus, RS485
Rohrwandtemperatur
-40°C ... 200°C (-170°C ... +600°C mit der WaveInjector Sensorbefestigung für extreme Temperaturen)
Rohrnennweiten
10 mm ... 6500 mm
Durchflussraten
0,01 ... 25 m/s
Messgenauigkeit
(standard)
±1.6 % vom Messwert ±0.01 m/s
Messgenauigkeit
(erweiterte Kalibrierung)
±1.2 % vom Messwert ±0.01 m/s
Messgenauigkeit
(Prozesskalibriert)
±0,5 % vom Messwert ±0.01 m/s
Reproduzierbarkeit
±0,15% of reading, ±0,01 m/s
zusätzliche Hinweise
Korrosions- und seewasserbeständiges Messsystem
zusätzliche Hinweise
Anschlussklemmen und Klemmgehäuse sind in der Zündschutzart Ex-e "erhöhte Sicherheit" ausgeführt und vollstäbdig druckgekapselt
zusätzliche Hinweise
Anschlussraum: erhöhte Sicherheit, Ausgänge: eigensicher
zusätzliche Hinweise
240V oder 24V Gleichstrom Spannungsversorgung möglich

360° view

0%

Für manuelle 360 ° -Ansicht ziehen Sie das Bild nach links oder rechts

Downloads

FLUXUS F800 / F801 (ADM 8x27)

Technische Spezifikation

FLUXUS ADM 8127B

Technische Spezifikation

Upstream Solutions

Broschüre
Scroll to top