FLEXIM - PIOX S721 SA - Eingriffsfreie Konzentrations- und Massestrommessung von Schwefelsäure - Eingriffsfreie Konzentrations- und Massestrommessung von Schwefelsäure

Eingriffsfreie Konzentrations- und Massestrommessung von Schwefelsäure

PIOX S721 SA misst von der sicheren Seite - der Außenseite des Rohrs. Weil die Clamp-On-Ultraschallsensoren einfach außen auf dem Rohr montiert werden und nicht mit dem innen strömenden Medium in direkten Kontakt geraten, ist PIOX S721 SA die ideale messtechnische Lösung für hochkonzentrierte Schwefelsäure und für Oleum.

  • Das Ultraschallsystem misst die Konzentration und den Massestrom direkt an den Produktleitungen, unabhängig von der Nennweite. Ein Bypass ist nicht erforderlich.
  • Es bestimmt die Säurekonzentration hochgenau und in Echtzeit.
  • Das Messsystem unterliegt keinem Verschleiß und ist daher praktisch wartungsfrei.
  • Da es kein Öffnen von Leitungen, keine Schweißarbeiten und keine zusätzlichen Flansche erfordert, erhöht es maßgeblich die Anlagensicherheit.
  • Weil die Rohrleitung intakt bleibt, geht von PIOX S721 SA keinerlei Leckagenrisiko aus. Betriebsstillstände wegen Undichtigkeiten sind Vergangenheit.

PIOX S721 SA Anwendungen in der Schwefelsäureproduktion:

  • Säurekonzentration am Trocknungsturm
  • Durchfluss und Säurekonzentration im Zulauf zu den Absorptionstürmen
  • Verdünnungsregelung
  • Genaue Massestrom- und Konzentrationsmessung der heißen Säure am Wärmetauscher
  • Säurekonzentration im Abwasser
  • Bilanzierung
  • Säureverbrauch
Solutions for Sulphuric Acid and Oleum Producers and Demanding Industries

Vorteile

  • Extrem zuverlässig, da kein direkter Kontakt mit dem Medium
  • Genaue Messung über einen großen Durchfluss-, Konzentration- und Temperaturbereich (bis zu 400 °C)
  • Erhöhte Anlagensicherheit und -verfügbarkeit – keine Rohrarbeiten und keine Betriebsunterbrechungen erforderlich
  • Zugelassen für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen (zertifiziert für ATEX und IECEX Zone 1/2)

Technische Daten

Messgenauigkeit
Massestrom: ± 1,2 % v. MW. ± 0.01 m/s, ± 0.5 % v. MW. ± 0.01 m/s (Prozesskalibrierung)
Messgenauigkeit
Konzentration: bis zu 0,1 % v. MW. (zwischen 80% und 100% Schwefelsäurekonz.)
Messgenauigkeit
Dichte: bis zu 0,1 % v. MW.
Betriebstemperatur (medium)
-40 °C ... +200 °C (bis zu +400 °C mit der WaveInjector Sensorbefestigung)
Eingänge
maximal 4, möglich sind: Temp. (Pt 100/1000), Strom, Spannung
Ausgänge
Strom (0/4 mA ... 20 mA), Spannung, Frequenz, Impuls, Alarm
Schnittstellen
HART, Modbus, Foundation Fieldbus, Profibus
Schutzgrad der Sensoren
IP65 bis IP68 (optional: ATEX (IECEx) Zone 1 / 2 und FM Class I, Div. 1 / 2 zertifizierte Ausführungen - siehe dazu Produktausführung PIOX S721)
Schutzgrad des Messumfomers
bis IP66, (optional: ATEX (IECEx) Zone 2 und FM Class I, Div. 2 zertifizierte Ausführungen - siehe dazu Produktausführung PIOX S721)

360° view

0%

Für manuelle 360 ° -Ansicht ziehen Sie das Bild nach links oder rechts

Downloads

Flexible Industriemesstechnik für die Schwefelsäure- und Oleum-Produktion sowie Schwefelsäure und Oleum verarbeitende Industrien

Broschüre

PIOX S721SA

Technische Spezifikation
Scroll to top