Eingriffsfreie Dampfmengenmessung

Unsere Ultraschall-Durchflussmessgeräte für Sattdampf und Heißdampf

Wasserdampf ist in vielen Industrien ein wertvolles Medium zum Transport thermischer Energie. Die Dampferzeugung ist oft aufwendig und kostspielig, sodass die Dampfmengen üblicherweise erfasst werden, sei es für Abrechnungszwecke, Prozessüberwachung oder -kontrolle.

Mit unseren Ultraschall-Durchflussmessern FLUXUS ST-LT können Sie den Durchfluss, Volumenstrom und Massestrom von Ihrem Dampf zuverlässig und eingriffsfrei bestimmen.

Konventionelle Dampfzähler, wie z.B. Differenzdruckmessungen, Messblenden und Vortex-Durchflussmessgeräte sind Einbaugeräte, die den herausfordernden Prozessbedingungen direkt ausgesetzt sind.

FLUXUS Durchflussmessgeräte werden von außen auf dem Rohr montiert. Sie sind weder den Prozessbedingen ausgesetzt, noch greifen sie in den Prozess ein. Reduzierungen des Leitungsquerschnittes und damit einhergehende Druckverluste werden vermieden. Die Durchflussmessungen für Dampf der FLUXUS ST-LT Serie weisen keinerlei verschleißanfällige Bauteile auf und sind somit wartungsfrei. Die Installation erfolgt unkompliziert und ohne Prozessunterbrechungen.

Unsere Messgeräte G722 ST-LT und G601/G608 ST eigenen sich zur Erfassung von Volumen- und Massestrom von Dampf bei Temperaturen bis 180°C.

Mit unserem G722 ST-HT können Sie Ihren Sattdampf und Heißdampf sogar bis Temperaturen von 400°C messen!

Eingriffsfreie Dampfmengenmessung
Um Ihre Produktsuche einzugrenzen, nutzen Sie bitte folgende Filterkriterien:
FLUXUS G721 ST
FLUXUS G722 ST-LTEingriffsfreie Dampfmessung
FLUXUS G601 ST and G608 ST
FLUXUS G601 ST und G608 STPortable, eingriffsfreie Dampfmessung
FLUXUS G722 ST-HT
FLUXUS G722 ST-HTDurchflussmessung von Heißdampf