13. Juni 2022

Explosion-proof and non-intrusive

 

 

 

 

 

 

 

Die meisten Durchflussmesser erfordern lange gerade Ein- und Auslaufstrecken für ein ungestörtes symmetrisches Strömungsprofil. Störungen des Strömungsprofils, wie sie von Krümmern und Armaturen verursacht werden, vermindern die erreichbare Messgenauigkeit.

Die Durchflussmesser FLUXUS von FLEXIM sind in der Lage, solche Störungen automatisch zu korrigieren.

Durch intensive empirische Studien an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und mit hochentwickelten hydrodynamischen Modellen mit Computational Fluid Dynamics (CFD) hat FLEXIM Algorithmen zur effektiven Kompensation von Strömungsprofilen entwickelt. Diese Innovation ermöglicht, die erforderliche gerade Einlauflänge von 10D auf 2D zu reduzieren.

Erfahren Sie in diesem Video mehr zur automatischen Korrektur gestörter Strömungsprofile.