Konzentrationsbestimmung von Ketogulon- und Ascorbinsäure

Ketogulonsäure wird in einem biotechnologischen Verfahren aus Rübenzucker gewonnen und dient als Ausgangmaterial für die Synthese von Ascorbinsäure (Vitamin C).
Im entsprechenden Syntheseprozess liegt die Ketogulonsäure in einer Ausgangskonzentration von 5-15% vor. Während des Fermentationsprozesses steigt die Konzentration der Ascorbinsäure auf 28%, wobei die Konzentration der Ketogulonsäure abnimmt. Bislang war die exakte Kontrolle und Steuerung des komplexen Prozesses sehr eingeschränkt, da eine Messung der beiden Konzentrationen nur durch stichprobenartige und zeitaufwendige Laboranalysen erfolgte.

FLEXIM ermöglicht nun eine wesentliche kosteneffizientere Messlösung mittels der PIOX Prozessanalytik Messsysteme:
PIOX R, das Prozess Refraktometer sowie PIOX S, das eingriffsreie akustische Ultraschall Prozessanalysesystem.

Auf Basis der Kombination beider Systeme können nun die exakten Konzentrationen beider Säuren in Echtzeit ausgegeben werden. Bei der Messung werden die Rohwerte für Brechzahl, Schallgeschwindigkeit sowie die Temperaturinformation von einem Konzentrationsrechner miteinander korreliert und als Konzentrationswert ausgegeben. Das Ergebnis ist eine wirtschaftliche Prozessführung sowie die gleichbleibende Produktqualität.

Vorteile

  • Kontinuierliche Prozesskontrolle
  • Regelung und sofortiges Eingreifen in den Prozess möglich
  • Wirtschaftliche und kosteneffiziente Prozess-Fahrweise
  • Sicherung einer konstanten Produktqualität

Zugehörige Geräte