Social Media Footer

Folgen Sie uns auf

Durchfluss- und Konzentrationsmessung von Prozesswasser und Ablauge

Durchfluss- und Konzentrationsmessung von Prozesswasser und Ablauge

Zellstoff ist das Ausgangsmaterial für die Produktion von Papier, aber auch für die Herstellung von Hygieneartikeln wie Windeln oder Tissue. Hauptsächlicher Rohstoff für die Zellstoffproduktion ist Holz. Zur Gewinnung der darin enthaltenen Zellulosefasern wird das Holz mechanisch zu Hackschnitzeln zerkleinert, diese in einem kontinuierlichen Zellulosekocher unter Druck bei Temperaturen um 150°C chemisch aufgeschlossen und somit das Bindemittel Lignin ausgelöst und abgetrennt. Für die Prozessführung sind Durchflussmessungen erforderlich.

Neben Lauge - und dem Ausgangmaterial Holz - ist der wichtigste Rohstoff für die Zellstoffproduktion Wasser. In der Regel fördern Zellstofffabriken das benötigte Wasser als Oberflächenwasser aus nahen Reservoirs und Brunnen.

Die Nachrüstung bestehender Frisch- und Abwasserleitungen mit FLUXUS erfordert keinerlei Rohrarbeiten und somit keine Versorgungs- und Betriebsunterbrechung. Darüber hinaus ist die eingriffsfreie Technik bei großen Nennweiten erheblich günstiger als die sonst gebräuchlichen magnetisch-induktiven Durchflussmesser und zudem unempfindlich gegenüber sich bildenden Ablagerungen im Rohr.

Besonders anspruchsvoll ist die Durchflussmessung der Ablauge am Zellstoffkocher: Die hier herrschenden, stark korrosiven Bedingungen hatten den vorher dort installierten magnetisch-induktiven Durchflussmessern regelmäßig stark zugesetzt, so dass diese keine befriedigenden Standzeiten erreichten. Da die Ultraschallsensoren des FLUXUS nicht mit dem aggressiven Medium in Kontakt treten sind sie keinem Verschleiß ausgesetzt und somit das Messsystem der Wahl. 

Statt FLUXUS bietet sich an solchen Messstellen auch der Einsatz von PIOX S an. Ebenfalls auf Basis der eingriffsreien Messung der Schallgeschwindigkeit ermittelt PIOX S zusätzlich die Konzentration der Lauge als auch deren Massestrom. Gerade bei aggresiven chemischen Medien ist PIOX S die ideale, da langzeitstabile, wartungsfreie und messtechnisch genaue Lösung.

Neben den permanenten FLUXUS Durchflussmessern bieten sich auf deren portable Pendants für vielfältige Kontroll- und Servicemessungen innerhalb der Anlagen an.

Vorteile

  • Zuverlässige eingriffsfreie Durchflussmessung (Volumen- und Massestrom) und Konzentrationsbestimmung auch unter schwierigen Messbedingungen
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme ohne Rohrarbeiten und ohne Anlagenstillstand
  • Kein Verschleiß durch das Medium, kein Leckagerisiko
  • Hochgradig kosteneffizient - kein Prozesstillstad zur Installation, wartungsfrei und nennweitenunabhängig

Zugehörige Geräte