Eingriffsfreie Medienerkennung Säuren und Laugen

Eingriffsfreie Medienerkennung Säuren und Laugen

Nahrungsmittelbetriebe benötigen in der Regel Laugen und Säuren im Rahmen ihrer CIP Prozesse. Sicherheit und Umweltschutz haben bei Befüllstationen der Säure- und Laugentanklager höchste Priorität. Daher sollte sich die eingesetzte Messetchnik zur Realisierung einer aktiven Sicherheitseinrichtung eigen.
Herkömmliche Temperatur- und pH-Messungen erweisen sich als nicht prozesstauglich, da die Elektroden der pH-Messung einem außerordentlichen Verschleiß durch das Medium unterliegen und somit einen enormen Wartungsaufwand verusrachen. Temperaturmessung erzielen weiterhin keinen hinreichenden Messeffekt zur sicheren Detektion einer Fehlbefüllung.

Als ideale Lösung erweist sich PIOX ID: Mittels der eingriffsfreie Messung der Schallgeschwindigkeit auf Basis von außen auf der Befüllleitung aufgespannten Clamp-On-Ultraschallsensoren ist das Messsystem vollkommen verschleißfrei und misst jederezeit ganeu und zuverlässig. PIOX ID ist so konfiguriert, dass es die Befüllleitung nur dann freigibt, wenn die gemessene Schallgeschwindigkeit innerhalb des Sollbereichs des vordefinierten Mediums liegt. So liegt bspw. die Schallgeschwindigkeit von Säuren deutlich unter der von Laugen, so dass eine gefährliche Verwechslung sofort sicher diagnostiziert werden kann.

Vorteile

  • Zuverlässige eingriffsfreie Medienerkennung mit von außen auf dem Rohr aufgespannten Clamp-On-Ultraschallsensoren
  • Effektive Erhöhung der Anlagen- und Betriebssicherheit
  • Uneingeschränkt prozesstaugliches Messverfahren, signifikanter Messeffekt
  • Praktisch wartungsfreie Messung, keinerlei Verschleiß durch mechanische Beanspruchung oder chemische Korrosion

Zugehörige Geräte