Social Media Footer

Folgen Sie uns auf

Eingriffsfreie Durchflussmessung von Erdgas an Gasdruckregelanlagen

Eingriffsfreie Durchflussmessung von Erdgas an Gasdruckregelanlagen

Ein großer Betreiber von Erdgastransportleitungen in Großbritannien unterhält eine Vielzahl an Gasdruckregelanlagen. Um das Gasversorgungsnetz steuern zu können, werden an vielen Stellen im Netzwerk der Gasdurchfluss, Druck und Temperatur gemessen. Konventionell finden zur Durchflussmessung meist Turbinenräder Verwendung. Diese Turbinenräder werden auf einer Art Einstecklanze entweder horizontal oder vertikal in das Gasrohr eingebracht. Die erfasste Durchflussrate wird an das Kontrollzentrum des Verteilungsnetzes übermittelt.

Diese benetzten Turbinenräder verursachen jedoch einen erheblichen Wartungsaufwand. Der Ausfall solcher Messeinrichtungen zieht enorme Mühen und Kosten nach sich. Die Prozesstechniker des genanneten Netzwerkbetreibers suchten daher nach einer Alternative für die verschleißanfällige und als"obsolet" erachtete mechanische Messtechnik und testeten dazu auch die eingriffsfrei arbeitenden Ultraschalldurchflussmesser von FLEXIM. Als Ergebnis der Tests wurden an mehreren Stationen im Netzwerk stationäre Gasdurchflussmesser FLUXUS G permanent installiert.

Die eingriffsfreie Gasdurchflussmessung mit FLUXUS G erweist sich als ideale Lösung. Weil die UItraschallsensoren einfach außen auf dem Rohr angebracht werden, beeinträchtigt die Einrichtung der Messung in keinster Weise den laufenden Anlagenbetrieb. Darüber hinaus sind die Clamp-On-Sensoren keinem Verschleiß durch das Medium ausgesetzt und funktionieren daher praktisch wartungsfrei. Durch die Verwendung von Messumformern mit zwei Messkanälen und die Installation der Sensoren in einer über den Rohrquerschnitt um 90° gekreuzten Zweipfadanordnung wird eine außerordentlich hohe Messgenauigkeit erzielt.

Zusätzliche Vorteile der FLEXIM-Technologie liegen in der paarweisen Kalibrierung der Sensoren, ihrer Nullpunktstabilität und der internen Temperaturkompensation, die driftfreie Messung gewährleistet. Genaue und zuverlässige Messungen sind selbst an Niedrigdruckleitungen (bis hinab zu 3bar) keine besondere Herausforderung für das FLUXUS Durchflussmesssystem.

Vorteile

  • Zuverlässige und praktisch wartungsfreie Durchflussmessung mit einer sehr hohen Messdynamik
  • Keine bewegten Teile, kein mechanischer Verschleiß, kein Druckverlust
  • Kein Leckagenrisiko
  • Effektive Verringerung von Wartungsaufwand und -kosten
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme des eingriffsfreien Messsystems ohne Rohrarbeiten und ohne Versorgungsunterbrechung
  • Zertifizierte Sensoren und Messumformer für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Hohe Messgenauigkeit dank gepaart kalibrierter Sensoren mit interner Temperaturkompensation und absoluter Nullpunktstabilität

Zugehörige Geräte