Eingriffsfreie Druckluft- und Wärmemengenmessungen in der Automobilindustrie

Eingriffsfreie Druckluft- und Wärmemengenmessungen in der Automobilindustrie

Die moderne Fertigung von Automobilen ist ein hochkomplexer Prozess, der ein präzises Zusammenspiel von Menschen, Maschinen und Material erfordert und in dem sämtliche Ressourcen möglichst effizient genutzt werden sollen.

Das gute Funktionieren der Anlagen liegt im mitteldeutschen Werk eines weltweit führenden Automobilherstellers in der Verantwortung der Abteilung Werktechnik/Versorgungstechnik. In ihrem Instrumentenarsenal verfügen die Anlagenexperten über vier portable FLUXUS Ultraschall-Durchflussmesser, die im gesamten Werk zu den verschiedensten Zwecken eingesetzt werden. Das Anwendungsspektrum reicht dabei von einfachen Durchflussmessungen über die eingriffsfreie Bestimmungvon Wärmeströmen bis hin zu systematischen Messkampagnen im Druckluftnetz.

Die Vorteile der eingriffsfreien Messung mit FLUXUS liegen auf der Hand:
Da die Clamp-On-Ultraschallsensoren einfach außen auf dem Rohr angebracht werden, also kein Öffnen des Rohrs erfordern, können relevante Messdatengewonnen werden, ohne im geringsten den normalen Anlagenbetrieb zu beeinträchtigen. Die Anwender schätzen vor allem die überzeugende Funktionalität der Ultraschallsysteme: Eine einfache Durchflussmessung ist im Handumdreheneingerichtet und auch anspruchsvollste Messaufgaben lassen sich mit FLUXUS zuverlässig realisieren.

Vorteile

  • Einfache Einrichtung temporärer Messstellen zur Durchflussmessung von Flüssigkeiten und Gasen sowie von Energieströmen flüssigkeitsbasierter thermischer Verbraucher
  • Eingriffsfreie Clamp-On-Messtechnik: keine Rohrarbeiten, keine Betriebs-, Versorgungs-, Produktionsunterbrechungen
  • Messdaten erlauben die zuverlässige Beurteilung der Funktionalität von Anlagen und bilden die Grundlage für Anlagen- und Verfahrensoptimierungen sowie künftige Infrastrukturplanung
  • FLUXUS G601 CA Energy misst eingriffsfrei den Durchfluss von Flüssigkeiten, Wärmeströme und sogar Druckluft
  • Mehrkanalgeräte (2 Durchflusskanäle, 4 Temperatureingänge) erlauben die unmittelbare Bestimmung der tatsächlichen Leistung von Wärmetauschern
  • Anwenderfreundlich und robust, überzeugende Funktionalität in der alltäglichen industriellen Praxis
  • Diagnosefunktionen zur sicheren Bewertung der Messgüter

Zugehörige Geräte