Durchflussmessung von hochviskosem Phenol

Phenol ist eines der bedeutendsten Zwischenprodukte innerhalb der chemischen Industrie. Die Synthese von Phenol erfolgt großtechnisch mittels des Cumol-Verfahrens indem Benzol und Druckluft in Gegenwart eines sauren Katalysators miteinander reagieren.

Phenol ist bei seiner Herstellungstemperatur von 150 °C eine hochviskose Flüssigkeit. Wenn es weiter abkühlt verdickt es und erstarrt schließlich. Eine zu starke Abkühlung würde somit zu Schäden in der Produktionsanlage führen. Darüber hinaus ist Phenol hochtoxisch - potentielle Leckagen sind daher unbedingt zu vermeiden. 

Konventionelle Durchflussmesser, die nach dem Differenzdruckverfahren arbeiten, neigen dazu zu verstopfen und erfordern entsprechend häufige Reinigungsintervalle - eine langwierige, zeit und kostenintensiove sowie gefährliche Aufgabe. Aufgrund dieser Restrisiken suchten die Betreiber einer großen Produktionsanlage in den USA nach einem besseren Durchflussmessverfahren.

Die eingriffsfreie Ultraschallmesstechnologie von FLEXIM war die Lösung. Erste Testmessungen mit einem portablen Durchflussmesser zeigten die überlegene Leistung der nicht-invasiven Technologie. Die zum  Vergleich herangezogenen Messwerte der Differenzdruckzähler waren wesentlich unzuverlässger, schwankten und sanken schließlich im Laufe der Zeit aufgrund verstopfender Impulsleitungen.

Die nicht-invasiven Ultraschall-Durchflussmesser von FLEXIM messen unabhängig von der Dichte und kompensieren automatisch Variationen in der Viskosität.
Nach einem dreimonatigem Test entschloss sich der Anlagenbetreiber, die unzuverlässigen Differenzdruckmessgeräte durch die eingriffsfreien Ulraschall-Durchflussmesser von FLEXIM zu ersetzen.

Vorteile

  • Zuverlässige und genaue Durchflussmessung von der Rohraußenseite - ohne Leckage und Sicherheitsrisiko
  • Langzeitstabile Messungen - unabhängig von Dichte und Viskosität
  • Hochgradig kosteneffizient - keine Rohrabeiten erforderlich, praktisch wartungsfrei und unabhängig von den Rohrdimensionen

Zugehörige Geräte