Social Media Footer

Folgen Sie uns auf

Durchflussmessung eines Kältetransfermediums

Durchflussmessung eines Kältetransfermediums

Methylendiphenyldiisocyanat (MDI) ist ein Vorprodukt für die Herstellung von Polyurethan-Kunststoffen. Bei der Aufreinigung des MDI-Oligomerengemischs muss Wärme aus dem Prozess abgeführt werden. Als Wärmeträger findet ein organisches Kühlmittel Verwendung, das auf -40 °C abgekühlt ist. Für eine optimale Prozessführung muss der Durchfluss des organischen Kühlmittels in der Beschickungsleitung zum Wärmeübertrager gemessen werden.

Aufgrund der überzeugenden Erfahrungen mit den Ultraschall-Durchflussmesssystem FLUXUS und dem WaveInjector entschieden die Verantwortlichen der Anlage, auch diese kryogene Messstelle mit der eingriffsfreien Clamp-On-Ultraschalltechnik auszurüsten.

So misst in derselben Anlage seit 10 Jahren eine vergleichbare Messeinrichtung, bestehend aus dem FLUXUS Ultraschall Durchflussmesser und der Extremtemperatur-Sensorbefestigung WaveInjector, eingriffsfrei den Durchfluss eines über 200 °C heißen MDI-Vorprodukts. Weiterhin finden FLUXUS und WaveInjector zur Durchflussmessung von 240 °C heißem Thermalöl Verwendung.

Vorteile

  • Genaue und zuverlässige eingriffsfreie Durchflussmessung bei kryogenen Temperaturen
  • Einfache Nachrüstung bei laufendem Betrieb, keinerlei Beeinträchtigungen der Anlagenverfügbarkeit für Installation und ggf. Wartung
  • Kostengünstige Lösung für große Nennweite

Zugehörige Geräte