FLUXUS F809

Bidirektionale Volumen- und Massestrommessung von Flüssigkeiten in explosionsgefährdeten Bereichen

Der FLUXUS F809 ist FLEXIM's Ultraschall clamp-on Durchflussmessgerät zur bidirektionalen Volumen- und Massestrommessung von Flüssigkeiten in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX, IECEX Zonen 1 / und FM Class I, Div. 1).

Mit seinem robusten, druckgekapselten und korrosionsbeständigem Feldgehäuse ist der FLUXUS F809 Durchflussmesser speziell für anspruchsvolle Anwendungen in der chemischen und petrochemischen Industrie konzipiert -  von Rohöl hin zu raffinierten Produkten oder anderen organischen Medien. Seine frei konfigurierbaren Ausgänge erlauben dabei die flexible Integration in das Prozessleitsystem.

Da die Ultraschallsensoren von außen an die Rohrwand angebracht werden - geschützt in der Edelstahl-Sensorbefestigung VARIOFIX  sowie  stahlarmierten Kabeln - ist der Durchflussmesser keinerlei Verschleiß ausgesetzt, kann nicht verstopfen oder gar Ursache für Druckverluste im oder Leckagen am Rohr sein. Prozessunterbrechungen zur Installation oder Wartung des Systems sind somit überflüssig!

Aufgrund der sorgfältig geprüften und gepaarten Ultraschallsensoren sowie der internen Temperaturkompensation (nach ANSI / ASME MFC 5M) ist der FLUXUS F809 Durchflussmesser hochgradig nullpunktstabil und driftfrei. Da die Sensorkalibrierdaten automatisch bei Anschluss an den Transmitter übergeben werden, können auch die Installationszeiten signifikant verkürzt und die Parametrisierung vereinfacht werden.

Mit der hohen Anzahl an Messzyklen pro Sekunde und der innovativen, adaptiven digitalen Signalverarbeitung ist der FLUXUS F809 Durchflussmesser dazu in der Lage stabile, genaue und zuverlässige Messungen auch unter schwierigsten Bedingungen durchzuführen.

Der FLUXUS F809 ist für Rohrnennweiten zwischen 6 mm und 6500 mm Innendurchmesser geeignet (ohne Begrenzung hinsichtlich Wandstärke und Rohrmaterial). Zusammen mit der WaveInjector Sensorbefestigung für extreme Temperaturen, misst der FLUXUS F809 auch Stoffströme in  Anwendungen von -190°C bis hin zu +600°C und darüber hinaus.

Mit bis zu zwei Messkanälen kann der FLUXUS F809 Ultraschall Durchflussmesser auch an schwierigen Messpunkten genaue und zuverlässige Messungen realisieren. Selbst Flüssigkeiten mit einem hohen Anteil an Festoffen oder mitgeführtem Gas stellen aufgrund des innovativen HybridTrek Modus kein Problem dar.

Der Durchflussmesser für extreme Bedingungen - FLUXUS F809