Unverbindliche Testmessung bei Ihnen vor Ort

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen und der überlegenen Leistungsfähigkeit unserer eingriffsfreien Durchflussmesstechnik durch eine unverbindliche Testmessung bei Ihnen vor Ort. Die mit unserem portablen Clamp-On-Ultraschallsystem durchgeführten Messungen bedürfen keiner Vorbereitung und lassen sich innerhalb weniger Minuten realisieren.

Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Messaufgabe! Über zusätzliche Anmerkungen und die Nennung eines bevorzugten Zeitraums für die Testmessung freuen wir uns:

Kinder gratulieren FLEXIM zum 20. Geburtstag

27.04.2010

Flugmaschinen und Schmetterlinge

Ein Tunnel, ein Turm und es piepst. Die gelenkte Farbexplosion aus Kreisen und Linien in lila, rosa, türkis, orange, grün und gelb der dreijährigen Nina könnte Messtechnik im Einsatz symbolisieren. Der fünf Jahre ältere Alexander sieht seinen Vater und dessen Mitarbeiter als erfolgreiches Team aus Special Agent, Bat- und Superman. Beeindruckend talentiert wirken die lebhaft kolorierten Darstellungen von Flugmaschine und Schmetterling der vierjährigen Monika.

Fröhliche Farben, rätselhafte Figuren, klare Formen und fantasievolle Motive wählen die jungen Künstler im Alter zwischen anderthalb und zwölf Jahren. Ihre Werke zum Thema Arbeitswelt werden in den nächsten Monaten Mitarbeitern und Besuchern der FLEXIM-Galerie ein Lächeln in die Augen zaubern, wenn ihre Blicke auf geheimnisvolle Kopffüßler, exotische Meerestiere oder "Papa mit drei Computern und Sonne" fallen. Doch nicht nur Bilder aus Kinderhand gratulieren zum Geburtstag. Ein weiterer Bereich der am 19. April 2010 eröffneten Ausstellung informiert mit Texten, Fotos und Zeitdokumenten über den Anlass: FLEXIM hat Geburtstag und wird zwanzig Jahre.

Idee und Initiative zu diesem ungewöhnlichen Gemeinschaftswerk stammen von Elke Käppler. Beinahe ein Jahr lang sammelt, sichtet und sortiert die Diplom-Ingenieurin Materialien, die Werdegang und Wachstum des Unternehmens anschaulich machen, in dem familiärer Teamgeist groß geschrieben wird. Ihre Bitte um Kinderzeichnungen an die Eltern und Großeltern unter den weltweit arbeitenden Kollegen wird mit zahlreichen Skizzen, Malereien und Kollagen erfüllt. Als die neunjährige Shannon aus Long Island von der geplanten Ausstellung erfährt, arbeitet sie zwei Wochen lang immer wieder an ihrer Farbkomposition "Reflections". In Berlin erhalten ihre und alle anderen der erstaunlich originellen Kunstwerke angemessene Passepartouts und Rahmen.

Die Kinderbilder bezeugen den internationalen Erfolg von FLEXIM in der Gegenwart. "In welches Ausland muss ich als nächstes?", fragt sich der Vater von Lisann und Leonie, pendelnd zwischen Flughafen und Hotel. Auf dem Zeichenblatt dürfen Luna und Marcel ihre Mutter in dem Flugzeug auf dem Weg von Berlin in die USA begleiten. Die Collage von Aliyah präsentiert fotorealistisch ihren Vater an einem Werktisch mit Monitoren, Tastaturen, Displays und einem Messgerät. Genau auf den Punkt bringt es der sechsjährige Alexandre aus Frankreich. Für ihn ist FLEXIM ein Kreis von Menschen, der rund um den blauen Planeten miteinander verbunden ist.

Text: Sigrid Fontana, Berlin

Samantha schickte fröhliche Kopffüßler aus Shanghai  Gemalte Arbeitsplatzbeschreibung  Nr.1: Die zehnjährige Lisann erlebt ihren Vater als rastlosen Vielflieger.  Gemalte Arbeitsplatzbeschreibung  Nr. 3: Die siebenjährige Aaliyah sieht ihren Vater umgeben von FLUXUS, Computermonitoren und - wichtiges Utensil! - FLEXIM-Kaffeetasse.  Gemalte Arbeitsplatzbeschreibung  Nr. 2: Auch die Mama von Luna und Marcel ist für FLEXIM im Flugzeug unterwegs.