Unsere Ultraschall-Durchflussmessgeräte für Satt- und Heißdampf

Dampf ist in so gut wie allen produzierenden Industrien, in Kraftwerken und in vielen Gebäuden ein unverzichtbarer und wertvoller Energie- und Wärmeträger. Mit steigenden Energiepreisen wird eine umfassende Überwachung der Dampferzeugung, Verteilung und der Verbräuche immer wichtiger.

Ob nun zu Zwecken des Energiemanagements, der Bilanzierung und Abrechnung oder Prozessoptimierung – ein genauer Blick auf diese wichtige Ressource lohnt sich.

Auch hier bringt FLEXIM mit den FLUXUS ST-LT und FLUXUS ST-HT Geräten die perfekte Lösung für alle Ansprüche – eingriffsfreie Messung von Massen- und Volumenstrom mit Ultraschall.

Die Vorteile liegen auf der Hand – Inbetriebnahme ohne Stillstand, ohne Druck- und Energieverlust und ohne Gefahr eine Leckage. Und mit der enormen Messdynamik der Laufzeitdifferenzmessung auch ohne Einschränkungen im Messbereich.

Die Durchflussmesser FLUXUS G532 ST-LT, G722 ST-LT und G831 ST-LT eignen sich zur Massen- und Volumenstrommessung von Sattdampf in typischen Heizapplikationen bis 180°C Dampftemperatur, basierend auf dem bewährten Laufzeit-Differenz Verfahren.

Die Durchflussmesser FLUXUS G722 ST-HT und G831 ST-HT mit Correlation-Flow Measurement (CFM) deckt Temperaturen bis zu 630°C ab, und sind die Spezialisten für alle Heißdampfapplikationen.

Abgerundet wird das Portfolio mit unserem Flaggschiff für mobiles Durchflussmessen: FLUXUS G601 ST vereint alle Applikationen von Durchflussmessung von Flüssigkeiten, über Druckluft und technische Gase, Wärmemengenmessungen bis hin zu Messung von Sattdampf bis 180°C. Das absolute Multi-Tool für jeden Energiemanager.