Übersicht über die Durchflussmessung von Feuerlöschpumpen

Übersicht über die Durchflussmessung von Feuerlöschpumpen

Alle Öl- und Gasförderplattformen sind mit Brandschutzsystemen ausgestattet. Die Pumpenleistung (Fördermenge und Förderdruck) ist mindestens einmal jährlich zu prüfen, um sicherzustellen, dass das Pumpensystem die Anforderungen an die Auslegung des Feuerlöschsystems erfüllt: Eine exemplarische Anwendung für die Clamp-On-Ultraschall-Durchflussmessgeräte von FLUXUS und für die Messexperten von FLEXIM.

Die globalen Öl- und Gasbetreiber haben sehr positive Erfahrungen mit beiden gemacht:
Die Instrumente überzeugen durch ihre außergewöhnliche Zuverlässigkeit, ihre einfache Handhabung und ihr robustes Design für den Einsatz unter rauen Bedingungen auf See.
Das Serviceteam von FLEXIM hat sehr ähnliche Qualitäten: Ingenieure, die für Offshore-Arbeiten ausgebildet und lizenziert sind, verfügen über große Erfahrung in der Einrichtung temporärer Durchflussmessstellen sowie in der Durchführung und Dokumentation von Kontrollmessungen und Messkampagnen. Darüber hinaus ist der FLUXUS F608 der einzige tragbare Ultraschall-Durchflussmesser, der in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden kann. Mit den zwei Kanälen des FLUXUS F608 können zwei Messstellen gleichzeitig an zwei Rohrleitungen betrieben oder zwei Ultraschallwandlerpaare in einer Mehrwegeanordnung aufgebaut werden, die Störungen im Strömungsprofil gut kompensieren können. Extrem hohe Messdynamik und absolute Nullpunktstabilität sind nach wie vor besondere Vorteile der Clamp-On-Ultraschallsysteme von FLUXUS. Dadurch kann jeder Nulldurchfluss genau erfasst und dokumentiert werden.

Vorteile

  • Berührungslose Messtechnik: Keine Rohrleitungsarbeiten zur Einrichtung einer temporären Durchflussmessstelle erforderlich
  • Unempfindlich gegen mitgerissene Feststoffe
  • Unabhängig vom Druckniveau im Inneren der Leitung
  • Schnelle und einfache Installation
  • Zuverlässige Messungen mit genauen Messwerten
  • ATEX / FM zertifizierte Messgeräte
  • Zweikanaliges Messgerät ermöglicht die gleichzeitige Messung an zwei Rohren.
  • Gute Genauigkeit auch unter schwierigen Bedingungen (gestörtes Strömungsprofil) durch zweikanalige Mehrwegewandleranordnungen
  • Einfache Auswertung der Messdaten durch intelligente interne Diagnosetools
  • Erfahrene Servicetechniker mit Offshore-Lizenz - Lokale Messtechniker können von FLEXIM geschult werden.
  • Umfassende Dokumentation, Analyse und Berichterstellung

Zugehörige Geräte