Unverbindliche Testmessung bei Ihnen vor Ort

Überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen und der überlegenen Leistungsfähigkeit unserer eingriffsfreien Durchflussmesstechnik durch eine unverbindliche Testmessung bei Ihnen vor Ort. Die mit unserem portablen Clamp-On-Ultraschallsystem durchgeführten Messungen bedürfen keiner Vorbereitung und lassen sich innerhalb weniger Minuten realisieren.

Bitte beschreiben Sie kurz Ihre Messaufgabe! Über zusätzliche Anmerkungen und die Nennung eines bevorzugten Zeitraums für die Testmessung freuen wir uns:

Kontrollmessungen beim Bunkern von Kraftstoff

Der größte Anteil an den Betriebskosten eines Schiffs entfällt auf den Kraftstoff. Die Verifizierung bzw. Überprüfung der beim Bunkern gelieferten Kraftstoffmengen erfordert hochgenaue und zuverlässige Kontrollmessungen.

Das 4-Kanal-Clamp-On-Ultraschallsystem FLUXUS F706 ist das ideale Instrument für die Kontroll- und Verifikationsmessung von gebunkertem Kraftstoff. Seine vier Sensorpaare, sämtlich sorgsam gepaart und mit interner Temperaturkompensation ausgestattet, sorgen für höchste Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit. Wird das Messsystem unmittelbar an der Messstelle feldkalibriert, erreicht FLUXUS F706 eine Messgenauigkeit, die jener von Inline-Abrechnungsmessungen gleichkommt. FLUXUS F706 eignet sich daher ideal zur Kontrolle der gelieferten Kraftstoffmengen.

FLUXUS F706 misst nicht nur den Volumendurchfluss, sondern bestimmt über die gleichzeitige Messung von Temperatur und Schallgeschwindigkeit des Mediums auch die Dichte und den Massenstrom. Darüber hinaus erlaubt die Messung der Schallgeschwindigkeit auch die Überwachung von Qualitätsänderungen des Mediums. Erweiterte Diagnosefunktionen ermöglichen auch die Detektion des Auftretens von mitgeführten Luftblasen.

Im Vergleich zu konventioneller benetzter Instrumentierung wie etwa Coriolis-Durchflussmessern erweist sich der FLUXUS F706 nicht nur als ebenbürtig, sondern er überzeugt zudem durch höhere Kosteneffizienz und Betriebssicherheit.

Die Anbringung der Ultraschallsensoren außen auf der Rohrwand erfordert keinerlei Modifikation an der Verrohrung. Da die Sensoren in keinen direkten Kontakt mit dem Medium geraten, ist das eingriffsfreie Messsystem keinem Verschleiß ausgesetzt, verursacht keinen Wartungsaufwand und überzeugt durch seine konkurrenzlos lange Lebensdauer. Die eingriffsfreie Durchflussmessung mit FLUXUS F706 ist unabhängig von Rohrgröße, -material, Rohrwandstärke und Viskositätsänderungen.

Vorteile

  • Hochgenaue Messung von Massestrom, Dichte und Temperatur von gebunkertem Kraftstoff – ideale Lösung für die Kontrollmessung an Bord
  • Leistungsfähige Diagnosefunktionen zur Überwachung der Kraftstoffqualität und zur Detektion von Luft im Medium
  • Einfache Anbringung auf der Außenseite der Rohrwand. Kein Absperren der Leitung erforderlich, keine Schneid- und Schweißarbeiten, kein schweres Gerät
  • Kein Wartungsaufwand dank eingriffsfreier Messung von außen ohne direkten Medienkontakt, unverwüstlicher Sensoranbringungsvorrichtung und dauerstabiler akustischer Ankopplung mit Permanentkoppelpads
  • Bidirektionale Durchflussmessung – kann sowohl Bunker- wie Löschvorgänge messen
  • Kein Druckverlust
  • Multiproduktmessung und Medienerkennung – z.B. Messung von Diesel und Schweröl in derselben Rohrleitung

Zugehörige Geräte